Welcome

Generalversammlung 2015 genehmigt Statutenrevision

Die Generalversammlung des Verbandes des Bündner Staatspersonals (VBS) fand am 24. April 2015 in Chur statt. Haupttraktandum bildete die nachfolgende Statutenrevision:

VBS_Statutenrevision_2015

 

Diese Statutenrevision wurde von den rund 100 anwesenden Verbandsmitgliedern einstimmig genehmigt und gilt demnach ab 24. April 2015.

Der VBS wird auch in Zukunft konfessionell und parteipolitisch unabhängig bleiben. Dies darf jedoch nicht ausschliessen, dass der VBS ihm nahestehende Parteien oder Mitglieder des Grossen Rates bei Wahlen unterstützt. Gleiches gilt für Abstimmungen über Personalgeschäfte sowie sozial- und familienpolitische Vorlagen.

Sinn und Zweck der Statutenrevision bestehen darin, die Interessen des Staatspersonals mit unserer Stimmkraft wirksamer wahrzunehmen. Der VBS hat rund 1’900 Mitglieder. Mit unseren Familienangehörigen, aber auch in unserem Bekanntenkreis können wir – vorsichtig geschätzt – ohne weiteres bei Wahlen und Abstimmungen zwischen 5’000 und 6’000 Stimmen mobilisieren. Wenn wir das können, dann müssen wir es zur Wahrung unserer Interessen auch tun.

Chur, 30. April 2015                            Gion Cotti, Präsident VBS

 

Weiter lesen ...
Publiziert in Jahresversammlung (GV), Mitglieder.

VBS © All rights reserved.