Leitbild

Verband des Bündner Staatspersonals – ein starker Partner

DER VERBAND DES BÜNDNER STAATSPERSONALS UND SEINE ZIELE

• Einsatz für zeitgemässe Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst
• Wahrnehmung der Interessen der Mitglieder gegenüber den Arbeitgebern
• Information der Mitglieder über personalpolitische Aktualitäten
• Förderung der Solidarität unter den Mitarbeitenden im öffentlichen Dienst

DER VERBAND DES BÜNDNER STAATSPERSONALS UND SEINE DIENSTLEISTUNGEN

• Unentgeltliche juristische Kurzberatung
• Benzinpreisermässigung bei allen ESSO-Tankstellen (CH und FL)
• Vergünstigungen bei den Krankenkassen CSS, CONCORDIA, KPT, OEKK und SWICA
• Ermässigte Prämien bei Versicherungen und Einkaufsrabatte bei diversen Bündner Geschäften
• Organisation von informativen und geselligen Veranstaltungen

DER VERBAND DES BÜNDNER STAATSPERSONALS UND SEINE AUFGABEN

Der Verband des Bündner Staatspersonals hat mehrere Aufgaben. Im Vordergrund steht der Einsatz für zeitgemässe Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst. Daneben bieten wir unseren Mitgliedern zahlreiche Dienstleistungen an. Im Rahmen von gesellschaftlichen Anlässen pflegen wir aber auch den Kontakt unter den Verbandsmitgliedern. All dies bieten wir Ihnen für einen Jahresbeitrag von Fr. 45.–.

DER VERBAND DES BÜNDNER STAATSPERSONALS

Der Verband des Bündner Staatspersonals ist im Jahre 1907 gegründet worden. Unser Verband ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig und zählt derzeit rund 2000 Mitglieder.

DER VERBAND DES BÜNDNER STAATSPERSONALS UND SEINE MITGLIEDER

Mitglied kann werden, wer beim Kanton Graubünden, in einem seiner Betriebe oder einer vom Kanton massgeblich unterstützten Körperschaft arbeitet.

Die Organe des Verbands des Bündner Staatspersonals sind:

• Generalversammlung
• Vorstand
• Rechnungsrevisoren

Der Verband des Bündner Staatspersonals bildet eine Sektion des Zentralverbandes des Staats- und Gemeindepersonals der Schweiz (ZV) mit über 30’000 Mitgliedern.